Veranstaltung

30. 1.
20:00 Uhr

Mario – eines der letzten Tabus im Sport

Switch-Cinema

Es ist mal wieder soweit. Die Reihe SWITCH-Cinema führt Euch in die Kinowelt: Mario ist zum ersten Mal im Leben verliebt, so richtig verknallt. In Leon, den Neuen aus Deutschland. Der spielt zwar auch vorne im Sturm und könnte ihm sogar gefährlich werden wenn es darum geht, wer in die Erste Mannschaft aufsteigen kann. Doch daran mag Mario jetzt nicht denken. Er will Leon spüren, riechen, in seiner Nähe sein. Das bleibt auch anderen im Klub nicht verborgen und schon bald machen erste Gerüchte die Runde. Mario sieht seine Karriere als Profi-Fußballer in Gefahr, will aber gleichzeitig Leon um keinen Preis verlieren. Er muss eine Entscheidung treffen.

Nach den preisgekrönten Filmen „Rosi“ und „Fögi ist ein Sauhund“ erzählt Marcel Gisler in seinem neusten Film eine Liebesgeschichte zwischen zwei Fußballern. Eintritt frei!